Mi vida y mí


  Startseite
    Gedichte und Gedanken
    Emotionen
    Moi
    Beruf/ Studium/ Schule
    Ungerechtigkeit
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    nanami-siebenmeere

   
    cacahuate

    daswuschel
    voellig.losgeloest
    - mehr Freunde


Links
   Völlig losgelöst
   Die Philosophin
   Cacahuate
   Das Wuschel
   fucking pain
   Lucrecia


https://myblog.de/irrungen.und.wirrungen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Deutschkurs

Ja, liebe Frau Deutschlehrerin (deren Namen ich besser nicht schreibe...), ich gestehe, auch ich gehöre zu den bemitleidenswerten Wesen, die ein leichtes Kommaproblem haben und das auch noch in der gymnasialen Oberstufe in Baden-Württemberg und wissen Sie was? Es ist mir echt scheiß egal. In meinen Augen gehört vor ein "wie", egal in was für einem Fall, einfach kein Komma und deswegen werde ich mir diese liebste aller Regeln wohl auch einfach nie merken können, so leid es mir (und Ihnen natürlich auch ^^) auch tut und in Zukunft auch weiterhin tun wird... :'(

Und noch eine andere Sache wollte ich Ihnen mitteilen, aber vllt besser nicht auf dem direkten Weg... Ja, auch in diesem Fall hatten und haben Sie recht, ich habe ein gewisses Problem mit ihrer Notengebung. Mir ist schon vor einigen Jahren klar geworden, dass gerade im Fach Deutsch so manches eine einzige Frage der Interpretation ist. Aber wie bitte erklären Sie es Sich, dass bisherige Zweier-Schüler/innen bei Ihnen seltsamerweise immer wieder massive Einbrüche haben? Und andere (mich wohl eingeschlossen...) irgendwie ziemliche Einheitsnoten bekommen? Schon interessant das Ganze, wissen Sie? ^^

Ach ja und wo ich gerade dabei bei bin mich über Sie zu beschweren: Wie gedenken Sie eigentlich in irgendeinem Oberstufenkurs in Ihrem wirklich Speedy Gonzales-gleichen Tempo jemals alle Themen und zusätzlich noch 6 Lektüren bearbeitet zu bekommen? (Man muss sich Speedy-Gonzales [wie auch immer sich diese tolle Rennmaus auch schreiben mag] einmal auf einer Überdosis Schlaftabletten vorstellen, dann hat man das angesprochene Tempo...)

So, aber um Ihnen nicht den ganzen Tag zu vermiesen, ja, es gab auch schon interessante Stunden bei Ihnen, nur dummerweise haben Sie uns da nicht unterrichtet, sondern uns einen Film schauen lassen. Aber danke für diese wenigen lehrreichen und interessanten Stunden. :D
14.5.08 20:21
 
Letzte Einträge: Remember, Change


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung